Click to Watch in HD > Eiskalt ist es im Land geworden.

Watch Mehr Gedichte zum nachlesen auf: http://www.Poetry-Galaxy.Blogspot.com Wenn die Dunkelheit den Tag bestimmt und die Tage wieder kürzer werden und diese mit dem eisigen Winter verschwimmt, muss so manche Biene sterben. Urplötzlich hat klirrende Kälte das Land überfallen, Wie ein hinterlistiger Räuber - die Grenzen sind dicht. Die Schneeflocken verdecken listig das Land, doch drunter ist das Tal so karg und leblos, man hat es fast nicht wiedererkannt. In dieser Zeit will ein jeder sich verkriechen, wie eine Schnecke in ihr Schneckenhaus, seine Fenster und Herzen verschließen. Wehleidiges Schweigen infiziert die Menschen und lässt Gerechtigkeit auf der Strecke. Eine Strecke, die andere mühsam gegangen sind. Für ein besseres Leben.

Youtube Channel / Poetry-Galaxy
Loading