Loading...
 

Click to Watch in HD > Gösta Berling to go (Lagerlöf in 12,5 Minuten)

Watch Eigentlich hatte sich die Volksschullehrerin Selma Lagerlöf das ganz anders vorgestellt, nämlich, dass sie endlich vom Schreiben leben könnte, als sie 1891 ihren ersten Roman GÖSTA BERLING veröffentlichte. Dummerweise kam das Buch erst mal gar nicht gut an, es dauerte Jahre, bis es sich durchsetzte - vermutlich, weil es seiner Zeit voraus war. Die Schriftstellerin schildert das Värmland ihrer Kindheit in einer Art „magischem Realismus“, wie er anderen Autoren erst 20, 30 Jahre aus der Feder fließt. Auch das episodenhafte Erzählen, das es völlig unmöglich macht, die Handlung des Buches angemessen in 12,5 Minuten wiederzugeben, deutet auf die Romane der Moderne voraus - kein Wunder, dass Lagerlöf 1909 die erste Frau war, die den Literaturnobelpreis erhielt. Ich entschuldige mich ausdrücklich bei Frau Lagerlöf, dieses wunderschöne Buch ein bisschen platt zusammengefasst zu haben, aber wenn dadurch nur ein paar Leute darauf neugierig werden, die es vorher nicht kannten - dann war es vielleicht die Schmerzen wert. WARNHINWEIS: DIESES TO-GO-VIDEO ERSETZT NICHT DIE LEKTÜRE DES ORIGINALS. Meine Empfehlung: Selber lesen!P.S.: Heute isses ein bisschen überbelichtet, tut mir leid, aber dafür mit Scharf!




Loading...
 
Youtube Channel / Sommers Weltliteratur to go
Loading